© Deutsches Museum München
19. April 2018
16:30 Uhr
Eintritt frei

Die Energiewende als europäische Herausforderung: deutsche und französische Wege

Deutsches Museum München Ehrensaal
80331 Munich
19. April 2018
16:30 Uhr
Eintritt frei

Die deutsch-französische Podiumsdiskussion zur Energiewende greift die aktuellen Herausforderungen bei der Ersetzung fossiler Energieträger auf und diskutiert sie am Beispiel Frankreichs und Deutschlands.

Vor der Podiumsdiskussion mit Experten wird zu einer exklusiven Führung durch die Sonderausstellung „energie.wenden“ eingeladen.

Eingeladene Experten sind der französische Journalist Vincent Boulanger, der Geschäftsführer des Deutsch-französischen Büros für Energiewende Sven Rösner und die Forscherin Prof. Dr. Miranda Schreurs.

Prof. Dr. Helmuth Trischler, Leiter des Deutschen Museums München, wird die Podiumsdiskussion moderieren.

Vorträge und Diskussion auf deutsch und französisch mit Simultanübersetzung.

16.30 Uhr Führung durch die Sonderausstellung "energie.wenden"

18.00 Uhr Podiumsdiskussion

Reservierung erbeten unter: orte-des-dialogs@deutsches-museum.de

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, werden diese nach der Reihenfolge beim Eintreffen vergeben. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Im Rahmen der Reihe „Treffpunkt-Wissen Europa denken und leben“ des Institut français München und von „Orte des Dialogs“ der Leibniz Forschungsmuseen und des Deutschen Museums München.

              

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 09 Okt 2018 - 19:00