Beginn: 15:00 Uhr  |  End: 17:00 Uhr
23. Juni 2019
1
Eintritt frei

Autorenbegegnung - Comicfestival: Frank Le Gall und Eve Tharlet

23. Juni 2019
1
Eintritt frei

Im Rahmen des Comicfestivals München wird ein Treffen mit Frank Le Gall und Eve Tharlet im Institut Français am Sonntag, den 23. Juni, um 15.00 Uhr stattfindet.

Nach dem Treffen, haben Sie die Möglichkeit Ihren Comic von den Autoren signieren zu lassen.

Ort : Im Institut français München (Kaulbachstr. 13 - 80539 München)

Eintritt frei.

Diskussion auf Französisch und Deutsch.

In Zusammenarbeit mit dem Comicfestival München

Frank Le Gall

Frank Le Gall ist 1959 in Rouen geboren.

Um 1981 zeichnete Le Gall erste Geschichten für das Magazin Spirou, bevor er ab 1987 mit seiner Albenserie Theodor Pussel („Théodore Poussin“) international erfolgreich war. Die Serie spielt in den 1920er Jahren und handelt von den Abenteuern eines bebrillten Reedereiangestellten, der ins ferne Asien reist.

In Frankreich erschienen weitere Serien von Le Gall, darunter der Kindercomic Les Barbutins und Petits Contres noirs, das sich durch schwarzen Humor  auszeichnet.

Außerdem verfasste Le Gall zwei Romane.

Eve Tharlet

Eve Tharlet wurde 1956 in Frankreich geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Sie studierte an der Ecole supérieure des arts décoratifs in Straßburg. Seit 1981 illustriert Eve Tharlet Bücher, für die sie viele Auszeichnungen erhalten hat. Sie ist Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt durch den Erfolg ihrer PAULI-Bücher bekannt.

Seit 2006 hat Sie auch Kindercomics veröffentlicht (Cassis, Monsieur Blaireau et madame Renard...).

Eve Tharlet ist die Lebensgefährtin von Frank Le Gall.

Webseite der Künstlerin : https://www.evetharlet.com/en/apropos/evetharlet